Laufrhythmus DS – Ausgeklügeltes Lauftraining von Nintendo

Constance Stickler am 24.06.2009 um 10:07

Laufrhythmus DS

Nintendo bietet mit Laufrhythmus DS ein interessantes Tool, mit dem Laufleistungen verbessert, kontrolliert und verglichen werden können. Die Trainingspläne sind zudem wissenschaftlich geprüft.

Zusätzlich zur Software gibt es zwei sog. Actimeter – sie zählen die Schritte und speichern die Laufdauer. Sie sind recht klein und flach, können also bequem und unauffällig überallhin mitgenommen werden. Mit ihnen lassen sich die Leistungen zweier Personen vergleichen. Wer will, kann aber auch überwachen, ob sein Hund genug Auslauf hat.

Die Datenübertragung funktioniert denkbar einfach: man hält den Actimeter in Richtung DS und drückt auf einen Knopf. Schon werden die Daten automatisch in Tabellen eingepflegt und mit zuvor definierten Trainingszielen verglichen.

Vergleichen kann man sich jedoch nicht nur mit Partner oder Hund, sondern mit allen anderen Benutzern des Spiels weltweit. In „Reise durchs All“ wird auf einer Karte des Sonnensystems angezeigt, wie weit alle zusammen von einem Planeten zum anderen gewandert wären. Und dann wird natürlich auch direkt ausgewertet, wer die meisten Schritte absolviert hat.

Alleine trainieren macht ja bekanntlich wenig Spaß – das Vergleichen motiviert hingegen ungemein!

 

Kommentar abgeben